Skip to main content

Im AgenturCampBlog findest du Beiträge zu allen Themen rund um deine Agentur.
Ein  besonderer Fokus liegt auf folgenden Themen:

Virtuelle Lobby 21. Januar 2021

 

Die Virtuelle Lobby ist unsere zentrale Anlaufstelle für das Camp am 21.01.2021. Du konntest sie mit einem Passwort betreten und hast von hier Zugang zu allen Informationen, zum Sessionboard, zu Slack und allen Zoom Räumen. Wenn du Informationen suchst, zwischen Sessionräumen wechseln willst oder individuelle Hilfe über Slack benötigst, einfach wieder in die Lobby wechseln.

 Das Timing

  • 15:00 Ankommen, Ablauf, Warm up
  • 15:15 Deine Rolle in Krisenzeiten. Breakout Session
  • 15:35 AgenturPanorama New Normal. Co-Kreation am Whiteboard
  • 16:05 Sessionplanung + zwei Sessionrunden. Siehe Sessionboard
  • 18:00 Plenum: Retrospektive des Camps, Learnings, weitere Schritte
  • 18:30 Ende des virtuellen Camps
    Wer Lust hat. bleibt noch online zum Chatten und Feierabendbier

 

Zugang Plenum zum Start Camp.

 

Intro

Unser Sessionboard

Im Gegensatz zu den realen Camps kannst du bei den virtuellen vorab Sessions über unseren Slack Channel anmelden. Diese sind dann für alle Teilnehmer schon vor dem Camp sichtbar. Die Sessionplanung selber nehmen wir gemeinsam im Camp vor.

In der Zeile „Zoom Links“ unterhalb der Räume befinden sich die Links zu den jeweiligen Zoom Räumen. Einfach klicken und du befindest dich im gewünschten Raum. Die Links werden am 21.01. zum Start des Camps aktiviert.

Hier geht es für die Sessionplanung direkt zum Sessionboard in Google Drive.

 

[ninja_tables id=“10444″]

Tipps und Tricks

Melde deine Session vorab an und erwecke Neugier > mehr

Du kannst deine Session ab sofort für das Camp in Slack anmelden. Nenne bitte dazu im Slack Channel #dascampvirtuell das Thema und deinen Namen.

Beispiel:
„Wie sichert ihr die Effizienz eurer Kundenprojekte in virtuellen Teams? 
Dirk Muster, brandneu“

Deine Session wird bereits vorab im Sessionboard angezeigt. Inspiriert andere, regt zu weiteren Sessions an. Den endgültigen Raum und die Uhrzeit deiner Session werden im Camp gemeinsam festlegen. Du wirst deine Session kurz vorstellen und wir platzieren sie dann verbindlich auf dem Sessionboard auf. 

Nutze für deine Session die Vielfalt der Formate,  z.B. eine Frage zur Diskussion stellen, ein Konzept präsentieren und Meinungen dazu einholen, du kannst konkret an einer Problemlösung arbeiten, du kannst Wissen und Erfahrungen vermitteln.

Direkt zu Slack!

 

So wird das Agenturcamp ein voller Erfolg für Dich > mehr

Nutze deine Möglichkeiten, denn DasAgenturCamp entsteht erst durch deine Beiträge und euren offenen, vertrauensvollen  Austausch. Wir stellen die virtuellen Agenda-freien Räume, ihr besetzt sie.

  • Du hast Fragen? Mach sie zum Thema und hol dir Antworten!
  • Das erste Mal bei einem AgenturCamp? Nutze die Möglichkeit und biete unbedingt eine Session an!
  • Deine Session hat nur drei Teilnehmer? Super, dann könnt ihr intensiver arbeiten!
  • Die Session war gut? Mit klaren Zielen am Anfang und einer Zusammenfassung wird sie noch besser!
  • Die Session, an der du teilnimmst, läuft anders als erwartet? Mach dich bemerkbar und steure dagegen!
  • Die Session bringt dir nichts? Geh raus und besuche eine andere.
  • Ihr wollt euch zum Thema weiter austauschen? Nutzt Slack! 
Das macht eine gelungene Session aus > mehr

Die Gestaltung der Session, welche Methoden und Tools du nutzt, ob du Ergebnisse dokumentierst, ggf. gemeinsam ein Jamboard nutzt, entscheidest du. 

Hilfreich für eine gelungene Session ist:

  • Nenne zu Beginn Thema, Ziele und dein Vorgehen.
  • Kläre, ob  jemand für eine parallele Dokumentation sorgt.
  • Beziehe die Teilnehmer mit ein und lass sie zu Wort kommen. Nutze die Chancen des direkten Austausches.
  • Denke daran, die Session dauert 30 Min.
  • Nimm dir zum Schluss  Zeit und fasse mit den Teilnehmern die Erkenntnisse zusammen.
  • Dokumente, Links, Kontaktdaten könnt ihr auf Slack teilen.
  • Ebenso könnt ihr euch im Anschluss des Camps auf Slack austauschen und auch weiter an eurem Sessionthema arbeiten.

Zeit für einen Paradigmenwechsel in der Agenturwelt. Spielen ist wie Arbeiten, bringt aber überraschendere Ergebnisse. >Weiterlesen
Zeit für einen Paradigmenwechsel in der Agenturwelt. Spielen ist wie Arbeiten, bringt aber überraschendere Ergebnisse. >Weiterlesen
Zusammen.Spielen hilft das Agenturleben einfacher, entspannter, kreativer und vertrauensvoller zu gestalten. Nutze das Potenzial. >Weiterlesen
Gemeinsam an echten Fällen aus eurem Agenturalltag arbeiten, neue Perspektiven und Lösungen erschließen. >Weiterlesen
Viele Agenturen setzen ChatGPT & Co. erfolgreich für Kundenprojekte ein. Super, aber gefährlich! >Weiterlesen
AI ist für Daniel Doege das GAGFAK! Das größte anzunehmende Geschenk für Agenturen und Kunden! >Weiterlesen