Im AgenturCampBlog findest du Beiträge zu allen Themen rund um deine Agentur.
Ein  besonderer Fokus liegt auf folgenden Themen:

Zwischen Co-Creation und Metavers.
DasAgenturCamp trifft Zukunft

5. und 6. Mai 2022 Frankfurt

Was für ein Erlebnis nach zwei Jahren Pandemie. Der Hunger nach echten Begegnungen und spürbarer persönlicher Kommunikation war unverkennbar. Zwei inspirierende AgenturCamp-Tage in Frankfurt waren geprägt von  Offenheit, Neugier, Herzlichkeit, Vertrautheit. Es war  einfach schön, euch zu sehen und mit euch an euren  Themen zu arbeiten. Zudem waren die Gespräche zwischendurch noch intensiver als in früheren Camps und führten zu zwei kurzen Nächten. 

Co-Creation Agenturzukunft

Agenturzukunft gestalten mit Lego über Collagen bis zum Sketch war Aufgabe und Herausforderung. Spielerisch, intuitiv, co-creativ und in spontanen Gruppen. Engagement, Kreativität und Spaß  siehe Fotos.


Ein Sketch wird mit viel Spaß und Spontanität geprobt. Verborgene Schauspiel- und Regietalente offenbaren sich. 


Prototyping mit Konzentration und Spaß.


„Hunger ist bekanntlich der beste Koch.
Wir alle hatten merklich Hunger
nach Menschen und nach Austausch mit Gleichgesinnten
.“

Virtual Reality. Eine Raumstation ist zu retten

Für viele Camper:innen das eindrücklichste Erlebnis. Sich mittels VR-Headset auf eine Raumstation beamen und gemeinsam als Team diese vor dem Untergang retten. Danke Lukas Karwan von Lumium, dem neuen Partner bei DasAgenturCamp.

Die Sessions sind der Kern für DasAgenturCamp

Agenda-freie Zone statt starres Programm. Das Format der Un-Konferenz ermöglicht dir in der Sessionplanung, die Fragen zum Thema zu machen, die dich bewegen und Antworten auf deine Fragen zu bekommen. 


Keine Sales-Pitches, keine hidden Agendas,
keine alberne Grüppchenbildung.
Dafür erlebte ich unfassbar viel Offenheit
.“


Den Zuwendungstopf füllen

Und dann die Überraschung zum Schluss des Camps. Wir füllen unsere Zuwendungstöpfe. Zuwendung gehört neben sinnlicher Anregung und Zeitgestaltung zu unseren psychologischen Grundbedürfnissen und ist ein Teil der Transaktionsanalyse von Eric Berne. Mehr über Strokes und die Bedeutung für deine Führung erfährst du in diesem PDF. 


Wir danken unseren Camp- und Medienpartnern: