Skip to main content

Im AgenturCampBlog findest du Beiträge zu allen Themen rund um deine Agentur.
Ein  besonderer Fokus liegt auf folgenden Themen:

Session durchführen

Die Gestaltung der Session, welche ergänzenden Tools du nutzt, ob und wie du Inhalte dokumentierst entscheidest du. Wir stellen dir Zoom als Videoplattform zur Verfügung und über Google Drive ein Whiteboard und Google docx für gemeinsames Arbeiten und zum Protokollieren.

Hilfreich für eine gelungene Session ist:

  • Nenne zu Beginn Thema, Ziele und dein Vorgehen.
  • Kläre, ob ihr gemeinsam mit dem Whiteboard o.ä. arbeiten wollt oder jemand für parallele Dokumentation sorgt.
  • Beziehe die Teilnehmer mit ein und lass sie zu Wort kommen. Nutze die Chancen des direkten Austausches.
  • Denke daran, die Session dauert 30 Min.
  • Nimm dir zum Schluss 5 Min. Zeit und fasse mit den Teilnehmern die Erkenntnisse zusammen.
  • Die während der Session erstellten Dokumente und weitere Informationen, die ihr hochladen könnt, stehen allen Teilnehmer*innen für sechs Monate zur Verfügung.

querformat, statt hybrid mit den Nachteilen aus beiden Welten jetzt konsequent remote. >Weiterlesen
Zeit für einen Paradigmenwechsel in der Agenturwelt. Spielen ist wie Arbeiten, bringt aber überraschendere Ergebnisse. >Weiterlesen
Gemeinsam an echten Fällen aus eurem Agenturalltag arbeiten, neue Perspektiven und Lösungen erschließen. >Weiterlesen
Das erste Camp in einer Agentur. Zwei Tage bei Spirit Link rund um Führen und Zusammenarbeiten. >Weiterlesen
Beitrag von Ralf Schmitt, Geschäftsführer bei Statement, Saarbrücken Beispiele aus der Praxis, die aufzeigen, wo die Stolperfallen liegen. >Weiterlesen
Interview mit Benedict Rehbein, CEO of PIO >Weiterlesen