Im AgenturCampBlog findest du Beiträge zu allen Themen rund um deine Agentur.
Ein  besonderer Fokus liegt auf folgenden Themen:

Die Situation

Corona sorgt schneller und konsequenter für Veränderungen als jeder Change Prozess. Wie gelingt es Agenturen, sich auf diese neuen Umwelten einzustellen?  Welche Rollen werden Agenturen  in der Zukunft spielen? Was bleibt von den bisherigen Geschäftsmodellen, was verschwindet, was entsteht neu? Diese dynamische Entwicklung ist eine riesige Herausforderung, weil es keine Rezepte zur Bewältigung gibt.
 
Der Weg ist, Ideen auszutauschen, neue Lösungen gemeinsam zu  entwickeln, probieren, über Erfolge und Misserfolge zu berichten. Intensive Kollaboration hilft euch, schneller Antworten für eure individuellen Situationen zu finden.

Das AgenturCamp-Package „Neues gestalten"

Kollaborieren und gemeinsam an der Zukunft eurer Agenturen arbeiten. Das Package beinhaltet

  1. zwei halbtägige virtuelle AgenturCamps*,
  2. drei zweistündige virtuelle Intensiv-Sessions in Gruppen mit max. 7 Personen**,
  3. einen laufenden parallelen Austausch in Slack,
  4. intensive Prozessbetreung durch Das AgenturCamp

Eure Investition für alle Leistungen beträgt €480,00. Das ist der  Gegenwert für ein einzelnes Ticket eines realen Agenturcamps. Ihr habt Fragen? Schickt uns eine Mail. Wir melden uns umgehend bei euch.

Ihr seid unsicher, ob das Ganze zu euch passt? Einfach das virtuelle AgenturCamp am 29.04.testen und hier ein Ticket reservieren.

*Virtuelle AgenturCamps

Das virtuelle Format verbindet die Idee und die Abläufe des AgenturCamps mit den Möglichkeiten der Online-Welt. Auch hier gilt: Agenda-freie Zone. Ihr macht eure Themen zum Programm und erhaltet  Antworten und vielfältige Impulse.

Ein virtuelles Camp ist aber noch mehr. Dichter, konkreter, konzentrierter, schneller, lösungsorientierter. Jeder von uns hat gelernt, wie sich die Kommunikation in Videokonferenzen verändert. Intensiver zuhören, deutlicher formulieren, klare Vereinbarungen treffen. Eine Session ist aber auch geprägt von einem offenen, vertrauensvollen Austausch. Erzählen, zuhören,  Kraft schöpfen! Ihr habt alle Freiräume, das Camp in eurem Sinne zu gestalten.

Timing und neue Möglichkeiten beim virtuellen Camp > mehr

Neue Möglichkeiten beim virtuellen Camp

  • Breakout-Räume nutzen für paarweisen Austausch oder in kleinen Gruppen
  • für alle sichtbar schnell einen Überblick über Stimmungen und Meinungen verschaffen 
  • gemeinsam am Whiteboard und an Dokumenten arbeiten
  • benötigte Dateien parallel austauschen
  • Ergebnisse von allen, für alle zusammenfassen
  • kurze Reflexionen zwischendurch

Unser Timing

> 13:50 Einloggen, Runterfahren

> 14:00 Check-In: Ankommen, Reflexion, Abläufe, Regeln

> 14:15 Erster Austausch in Breakout Rooms in 3er/4er-Gruppen

> 14:40 Sessionplanung

> 15:00 Sessionrunden 1 bis 3 mit Pausen und Zeit für sich

> 18:15 Plenum: Ergebnisaustausch, Learnings, Vereinbarungen

> 18:45 Check-Out: Feedback, Reflexion

> 19:00 Ende des virtuellen AgenturCamps

 

**Virtuelle Intensiv-Sessions in festen Gruppen mit max. 7 Personen

In den zwei-stündigen Intensiv-Sessions werden die Impulse und Erkenntnisse der Camps weiter bearbeitet und vertieft. Immer gesteuert durch die Interessen der Teilnehmer*innen. Wir verbinden den Austausch mit Feedback, mit  kollegialer Beratung und Coaching. Moderiert werden die Sessions von agenturerfahrenen, ausgebildeten Berater*innen und Coaches. Die Gruppen bilden sich mit unserer Unterstützung nach dem ersten virtuellen AgenturCamp. Ihr könnt auch einfach Kolleg*innen zu diesem Angebot einladen, die ihr gerne dabei hättet.

Ein dynamischer Prozess

Zwischen den Camps und Sessions arbeitet ihr in eurer Agentur weiter an den Themen. Damit fließen die Erkenntnisse  aus Camp und Session unmittelbar in die individuelle Entwicklung eurer Agentur.  Im Wechsel zwischen Camp - Agentur - IntensivSession entsteht ein dynamischer, iterativer Prozess mit ständiger Rückkoppelung. 

 

 


Hier dein persönliches Package buchen.


Wir danken unseren Camp- und Medienpartnern: