Im AgenturCampBlog findest du Beiträge zu allen Themen rund um deine Agentur.
Ein  besonderer Fokus liegt auf folgenden Themen:

What’s next in 2022?
Treffen. Teilen. Machen.

Hans-Gerhard Kühn, DasAgenturCamp 

Das Jahr 2020 hat uns alle zu großen Veränderungen gezwungen. 2021 haben wir uns mit den Unsicherheiten der Pandemie arrangiert – auch mit der Hoffnung, dass wir bald wieder zur neuen Normalität zurückkehren. Aber wie sieht’s aus in 2022?

Erstmal weitermachen wie bisher? Der Werbemarkt 2021 hat um rund 6% zugelegt. Zudem weiß man ja sowieso nicht, wie lange uns das Virus und seine Varianten noch im Griff hat. Warten auf  die neue Normalität oder aktiv Zukunft gestalten? Was wird aus all den Visionen und Plänen für die Zeit „nach der Pandemie“ über die wir alle 2021 gesprochen haben?

Wir leben und arbeiten mittlerweile schon im dritten Jahr mit vielen Ungewissheiten. Und eins ist sicher: Das wird sich so schnell nicht ändern. Umso wichtiger ist, dass wir jetzt die Chancen nutzen, unsere Zukunft in allen Feldern aktiv und positiv zu gestalten. 

Gemeinsam Zukunft gestalten bringt mehr.
Kick-off und vier AgenturCamps in 2022


Fest eingeplant: die AgenturCamps 2022  
Mit den AgenturCamps 2022 bieten wir euch für eure #agenturzukunft und notwendige Veränderungen genau die richtige Plattform. Wir haben spannende neue Locations und Inspirationsquellen gefunden, das Format optimiert und entwickeln es permanent weiter. Mit vier Camps, unterschiedlichen Schwerpunkten, individueller Gestaltung und überschaubarer Größe tragen wir eurem Wunsch nach persönlicher Begegnung und den möglichen Einschränkungen der Pandemie Rechnung. In der Zeit von Mai bis Oktober, zwischen Frankfurt und Wien, zwischen Sprit Link und Vitra. Individueller, intensiver, inspirierender. Du kannst damit gezielt das Camp auswählen, was zu dir und deinen Themen passt.

Wir werden 2022 noch mehr experimentieren und noch stärker auf Co-Creation setzen, um das Know-how, die Ideen und die Energie der Gruppe zu nutzen. Immer mit dem Ziel, das Besondere des AgenturCamps zu stärken – die Agenda-freie Zone und Self Service. Wir bieten euch Räume, die ihr mit euren Themen jedes Mal neu und anders besetzt. Das AgenturCamp seid ihr.

Du hast das letzte reale AgenturCamp im Oktober 2021 in Leipzig nicht selbst erlebt? Schau dir die Fotos zur Co-Creation an. Dann spürst du regelrecht, wie die Camper*innen die persönliche direkte Begegnung genießen.


Was wird aus den Visionen
und großen Plänen für die Zeit „nach der Pandemie“?

Zukunft ist nicht vorgegeben  Zukunft ist unsere persönliche und gemeinsame Vorstellung, geprägt durch unser Fühlen, Denken und Handeln. Matthias Horx sagt dazu: „Zukunft ist das Ergebnis von Entscheidungen. Individuellen, kollektiven, geistigen, emotionalen Entscheidungen. Zukunft ist weder fixiert noch determiniert. Wir können in einen Dialog mit ihr eintreten.“

Genau das ermöglicht DasAgenturCamp. Der geschützte Rahmen, Offenheit und Vertraulichkeit, vielfältiges Know-how der Camper*innen, der Wunsch nach Collaboration und Co-Creation sind beste Voraussetzungen, Zukunft zu gestalten und sich für die eigenen Veränderungen inspirieren zu lassen. Die Agenda-freie Zone hat viel Platz für deine Themen, Ideen und deine ganz konkreten brennenden Fragen.

  • Wie gestaltest du bisher Zukunft? Zufrieden damit?
  • Mit welchen Entwicklungen rechnest du und wie willst darauf einwirken?
  • Welche Chancen und Risiken siehst du für deine Agentur?
  • Welche Leistungen werden Kunden nachfragen bzw. für welche willst du sie begeistern?
  • Welche innovativen Geschäftsmodelle warten darauf entdeckt zu werden?
  • Was würdest du mit anderen anpacken, wozu dir allein Ressourcen und Mut fehlen?
  • Wie könntest du mit Collaboration schneller vorankommen?
  • Welche konkreten Fachthemen beschäftigen dich, wie z.B. New Business, Prozesse, Digitalisierung, Mitarbeitende finden und bindenTalentsuche
  • Was kommt nach New Work? Wie gestaltest du Führung und Zusammenarbeit?
  • Wie wird sich deine persönliche Rolle entwickeln?

Welche neuen Fragen würdest du stellen, um neue innovative Antworten zu finden?

Wie nutzt systemisches Denken mir und meiner Agentur?

Wie nutzt systemisches Denken mir und meiner Agentur?

Perspektivenentwicklung auf dem AgenturCampus. Beratung neu aufstellen.

Kick-off #zukunft 2022 im AgenturLand am 10. Februar  Wir starten am 10. Februar ab 16:00 Uhr im AgenturLand auf gather.town. Lasst uns über Zukunft, Erwartungen, Hoffnungen, Ängste und Pläne für 2022 sprechen. Viele Fragen lassen sich auch online schnell und effizient beantwotrten. Kick-off #agenturzukunft und der Camps 2022 ist der 10. Februar von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr . Du kannst dich auch gleich hier kostenlos anmelden und deinen Zugang zum Agenturland sichern.



Dein Zugang zum AgenturLand

Ich melde mich für das Kick-off am 10.02. von 16:00 bis 17:30 Uhr an.  Bitte registriert mich für das Agenturland!

Keine interessanten Magazinbeiträge mehr verpassen.

Keine interessanten Magazinbeiträge mehr verpassen.

Jetzt für den Newsletter einschreiben

Wir danken unseren Camp- und Medienpartnern: